Über mich

Joël Cécilia-Menzel

Lebenslinie

  • 2008 - 2010: Ausbildung und Abschluss zum staatlich geprüften Kinderpfleger
  • 2012 - 2015: Studium und Abschluss B.Sc. Sportwissenschaften (Technische Universität München)
  • seit 2013: selbstständige Arbeit und Fortbildungen als Personal-Trainer
  • 2015 - 2019: Studium und Abschluss M.Sc. Osteopathische Therapie (Holistéa / DIU)
  • 2018 - 2019: Ausbildung und staatliche Prüfung zum Heilpraktiker
  • seit 2019: selbstständige Tätigkeit als Heilpraktiker in Osteopathie
Download
Joël Cécilia-Menzel Lebenslauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.3 KB

Warum Osteopathie?

 

Die Osteopathie ist nach meiner Erfahrung die ideale Herangehensweise zur Behandlung von Schmerzen oder anderen körperlichen Beschwerden. Diese haben ihre lokale Ursache aufgrund der funktionellen Zusammenhänge im Körper nicht immer am Ort des Beschwerdeempfindens. Eine osteopathische Behandlung verfolgt diese vielfältigen Verbindungen, um letztendlich die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren.

Die äußeren Ursachen der körperlichen Missempfindungen liegen in den verschiedenen Beeinträchtigungen denen wir im Leben ausgesetzt sind:

 

physische Belastungen in Form von Verletzungen oder strukturellen Schädigungen des Gewebes (vom einfachen blauen Fleck, über einen Knochenbruch bis hin zu einer Lungenentzündung)

 

psychische Belastungen hervorgerufen durch kritische Lebensereignisse (Stress in der Arbeit, der Tod einer nahe stehenden Person, die Trennung einer Beziehung oder traumatische Erlebnisse in der Kindheit).